Ergebnis 7:20

Keine Chance – das war uns diesmal klar. Ohne 4 Stammspielerinnen konnten wir nichts reissen gegen Sümmern, aber uns ging es in dem Spiel darum die verbleibenden Spielerinnen – vor allem die 5 Neuanfängerinnen – zu stärken. Das ist uns – obwohl 7 Tore im gesamten Spiel tatsächlich etwas wenig ist – auch im Großen und Ganzen gelungen. Vor allem die Deckungsarbeit war ordentlich und hier müssen wir vor allem die „Neuen“ loben, die alles gegeben haben und sich keine groben Schnitzer leisteten. Unsere Rumpftruppe hat sich wacker geschlagen und sich vor allem nicht hängen lassen. Das war gut und schreit nach mehr…

© 2022 - TSG Siegen