Ergebnis 16:23 

Mit wenig Hoffnung waren wir nach Hagen gefahren, doch es war durchaus eins unserer guten Spiele in dieser Saison. Am Anfang der Partie hielten wir klasse mit – bis zum 4:4 sah es so aus, als fiel unseren Gastgebern nicht allzuviel ein. Doch dann schlugen wieder unsere berüchtigten 10 Minuten zu. Überhastete Würfe mit anschließenden Konter-Gegentoren und immer wieder Durcheinander in der Abwehr luden die Spielerinnen aus Halden-Herbeck zu einem 6:0 Lauf ein. Danach fanden wir zwar wieder zurück ins Spiel, konnten aber leider den Spieß nicht herumdrehen. Immerhin haben wir in der zweiten Halbzeit (Pausenstand 6:12) durchgehend gut mitgespielt.

© 2022 - TSG Siegen