Ergebnis 11:30 

Eine kräftige Klatsche wurde am Ende unser Heimspiel gegen Netphen II. In der ersten Halbzeit haben wir dabei noch richtig gut mitgespielt. Die Abwehr arbeitete sehr gut zusammen und machte es dem wurfstarken Netpher Rückraum sehr schwer zu Toren zu kommen. Dazu wurde beherzt zurückgelaufen und die Netphenerinnen konnten Ihre gefürchteten Konter nur selten anbringen. Lange Zeit konnten wir so an den Gästen dranbleiben – erst gegen Ende spielten sie sich zum 6:10 Pausenstand einen kleinen Vorsprung heraus.
In Halbzeit 2 machte Netphen II dann aber wohl ernst. Sie überrannten uns sowohl im Positionsangriff, als auch durch jede Menge Konter. Wir gaben ihnen durch Fehler im Angriff allerdings auch reichlich Gelegenheit dazu. Unsere Abwehr wurde zunehmend unsicherer und am Ende – das muss man leider so sagen – wurden wir regelrecht auseinander genommen. Schade – nach den ersten 30 Minuten hatten wir noch gehofft wieder ein gutes Spiel machen zu können.

© 2022 - TSG Siegen