Ergebnis 15:18

Auch beim Vorletzten konnten wir heute nicht punkten – die Negativserie reisst nicht ab. Dabei sah das streckenweise gar nicht so schlecht aus. In der 1. Hälfte haten die Gastgeberinnen ihre liebe Mühe zu Toren zu kommen – wir allerdings (wen überraschts) auch. Beim Stand von 5:7 war noch alles drin. Wir kamen dann auch etwas besser in die 2. Halbzeit, doch ein unerklärlicher Einbruch über mehrere Minuten reichte Herdecke um plötzlich auf 6 Tore weg zu ziehen. Bei 9:15 und noch einer knappen Viertelstunde stellten wir auf eine offensivere Deckung um und konnten wieder in die Spur finden. Wir holten noch auf, aber kamen nicht mehr ran.

© 2022 - TSG Siegen