Ergebnis 14:25 (Halbzeit 6:10)

Das erste Saisonspiel stand unter keinem guten Stern. Nur 1 Auswechselspielerin auf der Bank und einige Niederlagen aus Freundschaftsspielen im Hinterkopf. Trotzdem haben unsere Damen heute über weite Strecken vorbildlich gekämpft. Der TV Neheim kam in fast voller Besetzung und machte von Beginn an klar, dass sie den weiten Weg nicht gemacht haben um Punkte hier zu lassen. Gegen die sehr kompakt und zweikampfstark spielenden Neheimerinnen fandenwir vor allem im Angriff keine durchschlagenden Mittel. Unsere Wurfausbeute war wieder unser großer Schwachpunkt. Nur 3 unserer Spielerinnen trafen im Verlauf des Spiels. Mitte der zweiten Hälfte agierten wir zu hektisch und wurden von Neheim gnadenlos ausgekontert. Erfreulich war lediglich die ungewöhnlich kleine Anzahl von technischen Fehlern, die uns in der Vergangenheit ja schon mal größere Probleme bereitet haben.

Neheim war sicherlich nicht der „Aufbaugegner“, den wir heute gebraucht hätten, doch der Kampfgeist der Mädels ist ungebrochen. Damit werden wir schon noch was reissen.

© 2022 - TSG Siegen