<br />Ergebnis 19:14 (Halbzeit 9:7)<br /><br />Erwartet schwierig präsentierte sich das Pokalspiel der 2. Runde gegen Erndtebrück. Wie schon in der Meisterschaft ließen wir uns Zeit ins Spiel zu finden. Die beiden Abwehrreihen schalteten sich anfangs gegenseitig aus und nennenswerte Torchancen wurden (auf beiden Seiten) nicht erarbeitet. Wir leisteten uns zuviele schlechte Abspiele, überhastete Würfe und technische Fehler und machten damit unsere Versuche ein gebundenes Angriffsspiel aufzuziehen kaputt. Erndtebrück ging in Führung bevor wir dann doch begannen mitzuspielen. Wir übernahmen die Initiative und wurden auch sofort torgefährlicher. Wir zogen nach 2:3 auf 7:3 davon, ließen aber dann Erndetbrück wieder auf 7:7 herankommen. Zum Ende der 1. Hälfte hatten wir zumindest wieder eine kleine Führung. Die zweite Hälfte begannen wir deutlich engagierter und konnten uns direkt auf 4-5 Tore absetzen. Obwohl dann Erndtebrück auch wieder begann mitzuspielen und wir diverse Male beim 1 gegen 1 einen Schritt zu spät waren, konnten wir diesen Vorsprung bis zum Ende halten.

© 2022 - TSG Siegen