Ergebnis 12:25 (Pause 7:14)

Groß war die Hoffnung auf ein ausgeglichenes Spiel gegen Halden-Herbeck II. Doch es fehlte uns wieder die Duchschlagskraft. 10 Minuten brauchten wir bis das erste Tor für uns fiel – da lagen wir aber schon 0:5 zurück. Halden-Herbeck nutzte unsere Fehlversuche konsequent zu Tompogegenstößen und spielte diese auch gekonnt und erfolgreich. Unsere Deckung konnte zwar im Positionsangriff gut dagegenhalten, doch kamen wir zu selten zu einfachen Ballgewinnen um ebenfalls ein Konterspiel aufziehen zu können. Leider fehlten uns wieder die Alternativen im Rückraum und wir hatten auf der Bank nur 2 Handball-Anfängerinnen, die ihre Sache im Verlauf des Spiels aber tadellos machten und prima sicherstellten, dass die Anderen mal Luft holen konnten. Mit einer 5:1-Deckung in der 2. Hälfte lief es dann etwas besser, aber wir waren weiter zu harmlos im Angriff. Insgesamt ist das Ergebnis für uns sehr enttäuschend – war aber leistungsgerecht.

© 2022 - TSG Siegen