Ehemalige Handball-Weltmeister zu Gast bei der TSG Siegen

Am Samstag war es endlich so weit ­– das „Handball All Stars Team“ trat im Rahmen eines Jubiläumsspiels gegen die „TSG Siegen & Friends“ an.

Die Idee, die ehemaligen bekannten Handballer Christian Schwarzer, Henning Fritz, Daniel Stephan und Co. sowie den damaligen Bundestrainer Heiner Brand nach Siegen einzuladen, hatte Dieter Jüngst, 2. Vorsitzender und Abteilungsleiter Handball der TSG Siegen, schon länger. Im Rahmen der 175-Jahrfeier  wurde dieser Traum nun endlich Realität.

Bei einer Zuschauerkulisse von gut 800 Zuschauern fand am Samstag eines der größten Handball-Events in Siegen statt. Die „TSG Siegen & Friends“ traten gegen die „Handball All Stars“ an. Allen Handball-Fans wurde ein tolles Spiel geboten. Nach einer kurzen Sightseeing-Tour mit dem Hübbelbummler durch Siegen, reisten die Allstars gegen 15 Uhr in der Sporthalle am Giersberg an, durften sich ins Goldene Buch der Stadt Siegen eintragen, bevor sie um 17 Uhr auf der Platte standen.

Die Handball-Legenden von 2007 sind zwar älter geworden, aber ihre Handballkunst und ihr Können auf dem Spielfeld haben sie nicht verloren. Davon ließen sich die Jungs der TSG Siegen aber nicht einschüchtern und zeigten ebenfalls einen tollen Handball. Das Endergebnis von 20:32 war nebensächlich, am Samstag standen die Freude am Handballsport im Vordergrund sowie die Idee „Handball für den guten Zweck“. Der Erlös von mehreren tausend Euro wird gespendet an die Martin-Kaymer-Helianthus-Stiftung, an „OWL zeigt Herz“ sowie das „Kinderhospiz Balthasar“ in Olpe.

Ein besonderer Tag war es auch für die D-Jugend der JSG Siegen-Eiserfeld, die mit ihrem Spiel das Event eröffneten ­– und das in einer Halle voll mit Zuschauern und einer Kulisse wie bei einem Bundesligaspiel. Und on top kam noch der Sieg und die Möglichkeit die Handball Weltstars live zu sehen und sich Autogramme zu holen. Der ein oder andere kleine Nachwuchshandballer war auch als Kinderreporter unterwegs und stolz Hennig Fritz und Co. interviewen zu dürfen.

 

Dieses Event war Werbung der besonderen Art für den Handballsport. Das gesamte Organisationsteam rund um Dieter Jüngst ist mehr als zufrieden mit diesem unvergesslichen Tag.

Ein besonderer Dank geht an den Vorstand der TSG Siegen, an alle Helfer, Beteiligten, Organisatoren sowie an alle Sponsoren und vor allem an die „Handball All Stars“ – an alle, die dieses Event zu einem Handball-Highlight in Siegen gemacht haben, das keiner so schnell vergessen wird.

Ein weiterer Dank geht an Bruno Puddo, der mit seinem Team für das Catering gesorgt hat und mit Gusto Puro und dem Erzi in der Siegener Oberstadt eine Lokalität für die Abendveranstaltung zur Verfügung gestellt hat.

DANKE an alle Sponsoren für die Unterstützung: Büdenbender Hausbau, Evertz Hydrotechnik, Hees Bürowelt, MT Thomas, Fashion4Sports, Sparkasse Siegen, VETTER Industrie GmbH, BHG, Krämer Tiefbau, Siegener Reifenservice, Walter Schneider, Häner und Partner, Siegener Objektservice.

© 2022 - TSG Siegen