Ergebnis 17:25; HZ 8:12
Die Ausgangslage war klar, der Tabellenführer gegen den Tabellendritten. Wir wußten das, obwohl wir das Hinspiel gegen Attendorn gewinnen konnten, es in Attendorn sehr schwer werden würde. So war es dann auch. Attendorn war sehr gut vorbereitet und sehr gut eingestellt. Von Anfang an führte Attendorn und wir konnten nur einmal im Spiel zum 4:4 ausgleichen. Attendorn spielte anfangs wegen der offensiven Manndeckung gegen ihre RL ohne Kreisläufer. Aber unsere 5-1 als auch später die 3-2-1 Deckung stand gut.
Unser Problem in Attendorn war einmal mehr unsere Chancenverwertung. Eine unterdurchschnittliche Trefferquote, wobei noch nicht mal die Torfrau uns vor größere Probleme gestellt hätte, waren der Ausschlag für unsere heutige Chancenlosigkeit. Es waren einfach zu viele Pfostentreffer und Würfe neben das Tor. Auch unser Tempospiel konnten wir wegen der Gegebenheiten nicht so umsetzen, wie wir es gerne gehabt hätten. Am Ende hat Attendorn völlig verdient, vielleicht ein wenig zu hoch mit 25:17, gewonnen.

 

© 2022 - TSG Siegen