Derby zum Auftakt: TSG Siegen 1 : TSG Siegen 2 – Ergebnis 34:7 (Halbzeit 14:4)

Im ersten Spiel der neuen Saison standen sich unsere beiden Kreisligamannschaften gegenüber. Für die neu formierte 2. Mannschaft war das der erste Auftritt und die erste Möglichkeit miteinander zu spielen. Dementsprechend hoch war die Nervosität vor dem Spiel bei Spielerinnen und Trainer. Doch die erste Viertelstunde war erstaunlich ausgeglichen. Die 1. Mannschaft traf auf eine stabile Deckung und hatte Schwierigkeiten ihr Spiel aufzuziehen. Die 2. Mannschaft bemühte sich um ein flexibles lauffreudiges Angriffsspiel und agierte dabei erfreulich sicher. Ein relativ ausgeglichenes Ergebnis von 6:4 war die Folge. Nach einer Auszeit konnte sich die 1. Mannschaft dann aber durch eine Vielzahl schneller Konter absetzen. Dabei half ihr die nachlassende Kraft bei der 2. Mannschaft, die leider in der Rückwärtsbewegung nicht mithalten konnte. Es mehrten sich die technischen Fehler im Angriff, die gnadenlos durch noch mehr Konter ausgenutzt wurden. Folgerichtig war zur Halbzeit der Kräfteunterschied auch im Ergebnis zu sehen.

Die zweite Hälfte ging genauso weiter, wie die erste geendet hatte. Für die Spielerinnen der 2. Mannschaft war das schon ziemlich frustrierend, doch sie steckten bis zum Schluss nicht auf und versuchten das Beste aus ihren Möglichkeiten zu machen. Leider musste dann auch die angeschlagene Torfrau durch eine Spielerin ersetzt werden – auch ein Grund, warum es dann am Ende eine richtige „Klatsche“ für die 2. Mannschaft wurde. Dennoch: die Stimmung nach diesem ersten Test war im gesamten Team gut. Die Saison kann kommen.

 

© 2022 - TSG Siegen