Die Pause hat uns gut getan. Unsere Damen lieferten heute von Beginn an eine konzentrierte und gute Leistung ab. Anfangs hielten die Gastgeberinnen noch mit, doch ab dem 5:3 zogen wir davon, weil unsere Deckung und vor allem unsere Torfrau nichts mehr zuließ.  Endlich gelang auch nochmal das schnelle Spiel nach vorne und so konnten wir zur Pause schon auf 17:4 wegziehen. Anfangs von Hälfte 2 ließen wir es ein bisschen schleifen, doch nach 10 Minuten lief es wieder besser. Am Ende konnte Werdohl dann doch noch ein paar mal aus dem Rückraum treffen, doch am verdienten 30:9 Erfolg änderte das nichts mehr. Mit diesem Sieg im Rücken reicht hoffentlich das Selbstbewusstsein um die nächsten Schicksalsspiele auch erfolgreich zu gestalten.

© 2022 - TSG Siegen