Am 25.06.2017 fand in der Sporthalle am Oberen Schloss das 2. Kreis-Ranglistenturnier für Jugendliche des Badmintonverbandes NRW statt. Erstmalig war die TSG Siegen Ausrichter eines Ranglistenturniers.

Insgesamt 62 Jugendliche zwischen 11 und 19 Jahren aus 13 Vereinen kämpften in fünf Altersklassen um Plätze für das nächsthöhere Ranglistenturnier auf Bezirksebene. Aus den Vereinen des Badminton-Kreisverbandes Siegen-Wittgenstein waren 18 Mädchen und Jungen aus fünf Vereinen am Start, davon drei Jugendliche von der TSG Siegen. Unsere beiden angemeldeten U19-Mädchen haben sich (leider) kampflos für die Bezirksrangliste qualifiziert, da nicht genügend Meldungen vorlagen.

Bei den Jungen waren alle Altersklassen besetzt während bei den Mädchen nur die Altersklassen U13 und U17 genügend Anmeldungen hatten.

Maja Louisa Reuber vom BC Hünsborn war bei den Mädchen U17 auf Rang zwei gesetzt. In drei beherzt geführten Partien konnte sie sich durchsetzen und wurde ungeschlagen Siegerin dieser Gruppe. Erwähnenswert sind noch die Platzierungen von Jonathan Arns (BC Hünsborn / U13) und Luca Hawlitzky (TV Littfeld / U17), die jeweils vierte Plätze erreichten und damit für das Bezirksranglistenturnier qualifiziert sind.

Dominiert wurden die Wettkämpfe von den Mädchen und Jungen des TV Refrath, der allein 25 Teilnehmer stellte. In den sieben ausgetragenen Altersklassen holten sie jeweils vier erste, zweite und dritte Plätze.

Nach einem interessanten Wettkampftag mit hochmotivierten und ehrgeizigen Jugendlichen konnte der  Ausrichter  TSG Siegen am Ende des Tages auf ein gelungenes Ranglistenturnier zurückblicken.

IMG_1835   IMG_1922

IMG_1920  IMG_1929

© 2022 - TSG Siegen